Tischtennis

Tischtennis gilt als eine der schnellsten Rückschlag-sportarten der Welt. Entgegen der Annahme, der Ursprung von "Ping Pong" liegt in China, wurde der Grundstein für das heutige Tischtennis im 19. Jahrhundert in England gelegt. Als Vorlage diente das "normale" Tennis und so wurde auch zuerst im Freien gespielt. Bekanntlich ist das britische Wetter nicht immer ideal für sportliche Aktivitäten an der frischen Luft, so dass man das Spielfeld nach drinnen und auf Tische verlegte. Als Schläger dienten hier auch Bücher oder Bratpfannen. "Raumtennis" wurde zu "Ping Pong", was heute als Handelsname geschützt ist, und schließlich zu "Tischtennis". Aktuell zählt der Deutsche Tischtennis-Bund über eine halbe Million Mitglieder. Es gibt wohl kaum jemanden, der im Laufe seines Lebens noch nie mit Tischtennis in Berührung gekommen ist. Egal ob auf Spielplätzen, Schulhöfen, in Ferienlagern oder Freibädern und in so mancher Garage oder im Partykeller, eine Tischtennisplatte ist quasi überall zu finden, wo Menschen gesellig zusammen sind.

Neben Deutschland erfreut sich die Sportart auch in anderen europäischen Ländern großer Beliebtheit, ebenso in Asien. Hier ist Tischtennis vor allem in China, Japan und Korea äußert populär.

Infos

Die 1.,2. und 3. Mannnschaft in der Vorrunde der 

                          Spielsaison 2020/21

http://ttvsa.click-tt.de/

Aktuelle Ergebnisse/Tabelle

 

8. Tischtennis-Dorfmeisterschaft am 11.01. 2020

Sieger

 

Frauen:                  1. Janine Pultermann

                               2. Christina Lemme

 

Männer nicht aktiv: 1. Stefan Lemme

                                2. Klaus Jürgens

                                3. Peter Hackel

 

Vereinsmeister:       1. Stefan Levin

                                2. Frank Lobitz

                                3. Wolfgang Wille

Sportlicher  Jahresauftakt 

8. Tischtennisdorfmeisterschaft in Schönhausen

Wieder startete, inzwischen traditionell, die Tischtennisabteilung des SV Preußen 27 Schönhausen den sportlichen Auftakt des Jahres mit ihrem Dorfturnier. Am Samstag, den 11.01.2020 trafen sich 21 Tischtennisspieler in der neuen Sporthalle. Davon nahmen 2 Frauen, 7 Hobbyspieler, 3 Schüler und 9 Vereinsspieler teil. So wurden auch die Gruppen eingeteilt.

 Die Gruppe der Schüler, die das erste Mal an einem Dorfturnier teilnahm, spielte eine Hin- und Rückrunde. Dabei errang Jamie Oliver Leib den Siegerpokal. Hannes Rümschüssel und Johannes Klaming belegten die weiteren Plätze. Übrigens diese 3 Spieler sowie weitere jüngere Schüler kommen regelmäßig freitags zum Kindertraining, sodass sich auch im Nachwuchsbereich etwas im Verein tut. Bei dieser Gelegenheit bedankt sich die Sektion bei Axel Lange, Mario Polarek, Udo Witte, Stefan Levin und Mario Pultermann, die sich bisher in der Nachwuchsförderung besonders engagiert haben.

Bei den Frauen gab es leider nur 2 Teilnehmerinnen. Janine Pultermann konnte ihren Titel vom vergangenen Jahr vor Christina Lemme verteidigen.

Bei den Herren, die nicht zu den aktiven Tischtennisspielern gehören, belegte Stefan Lemme, der alle Spiele gewonnen hat, den 1.Platz, gefolgt von Klaus Jürgens und Peter Hackel. Manfred Pultermann, der Pokalverteidiger wäre, konnte leider in diesem Jahr nicht antreten.

Zur Gruppe „Aktive“ zählten alle Teilnehmer, die bisher am Punktspielsystem teilgenommen haben und sich im Wettkampfbetrieb befinden. Leider konnte die Vorjahressiegerin Jutta Seiler, jetzt Weppler, nicht am Turnier zur Pokalverteidigung antreten. Somit musste ein neuer Dorf- und Vereinsmeister ermittelt werden. Hier belegte Wolfgang Wille den  3. Platz.

Erst das letzte Spiel, das an Dramatik kaum zu übertreffen war, entschied über den Titel. Stefan Levin und Frank Lobitz, die bis dahin noch kein Spiel verloren hatten, machten sich bis zum 5. und letzten Satz das Leben gegenseitig schwer. Letztendlich konnte Stefan Levin das Match für sich entscheiden und den Pokal erringen.

Im abschließenden Doppelturnier war das Duo Mario Pultermann / Klaus Jürgens nicht zu schlagen.

Insgesamt kann der Verein mit dieser Veranstaltung und der Teilnehmerzahl zufrieden sein. Bei den Frauen wäre natürlich eine größere Beteiligung wünschenswert. In der Eröffnungsrede bedankte sich die Tischtennissektion nochmals für die materielle Ausstattung, ermöglicht durch die Sponsoren und den Sportverein.

 

 

7. Tischtennis-Dorfmeisterschaft am 13.01. 2019

Sieger

Frauen:                 1. Janine Pultermann 2.Doreen 

                                  Braunschweig

Männer nicht aktiv:1. Manfred Pultermann 2. Werner

                                   Witte 3. Klaus Jürgens

Vereinsmeister:      1. Jutta Seiler 2. Stefan

                                    Levin 3. Wolfgang Wille

Doppel:                  1.Mario Pultermann / Dirk Hermenau 

                               

Amelither in Schönhausen am 23.11.2018

Die Tischtennisspieler des SV Preussen Schönhausen freuen sich über eine neue Ballmaschine. Sie soll das Training, besonders im Nachwuchsbereich, noch effizienter gestalten.(Volksstimme v. 26.01.13, Frank Kowar)

Schönhausen l Am Mittwoch war bei der Tischtennisabteilung des SV Preussen Schönhausen eine ganz besondere Übungseinheit - mit der Ballmaschine. Tim Ole Runge, einer der besten Nachwuchsspieler, kam mit dem neuen Gerät schon sehr gut zurecht.

Die Reitsportler, die Fußballer, die Handballer und auch die Judokas aus Schönhausen sorgen schon seit vielen Jahren mit ihren Ergebnissen und Erfolgen für Aufmerksamkeit im Dorf östlich der Elbe.

Aber Tischtennis in Schönhausen? Diese Sportart wurde zwar nach der politischen Wende durch Klaus Jürgens mit einigen Nachwuchsspielern betrieben, die Aktivitäten sind aber durch die Schließung der Sekundarschule im Ort eingeschlafen.

Erst durch die Initiative von Jürgen Mund wurde Tischtennis in Schönhausen vor etwa drei Jahren wieder neu zum Leben erweckt. Mund suchte interessierte Spieler. Zum ersten Training kamen aber fast nur Kinder und Jugendliche. Das spornte auch die Erwachsenen an.

Ab 2011 nimmt Preussen Schönhausen aktiv am Herren-Punktspielbetrieb (derzeit ein Team 2. und eine Mannschaft 3. Kreisklasse) teil. Zum Start gab es im Verein nur vier alte Tische aus DDR-Zeiten. In den vergangenen zwei Jahren ging es steil bergauf. Es wurden vier neue Wettkampftische gekauft und die Mannschaften bekamen einheitliche Spielkleidung.

Am Mittwochabend stand in der Sporthalle der Grundschule sogar eine neue Ballmaschine. Der Gedanke, dieses Trainingsgerät zu kaufen, wurde bei einem Turnier in Klietz geboren. "Wir haben dort so eine Ballmaschine getestet und waren begeistert", sagt Wolfgang Wille, der Initiator dieser Aktion. Geld dafür hatte der Verein aber nicht. "Innerhalb von zwei Monaten haben uns Firmen und Privatpersonen aus Schönhausen geholfen", erklärt Wille mit berechtigtem Stolz. Aber auch aus Stendal, vom Authohaus Honda Dehn, kam Unterstützung.

Was aber soll so eine Ballmaschine bewirken? Wille klärt auf: "Sie ist besonders zur Schulung von Bewegungsabläufen und der Schlagtechnik im Kinder- und Männerbereich hilfreich."

Insgesamt hat die Tischtennisabteilung jetzt im Erwachsenenbereich 14 Mitglieder, darunter drei Frauen.

Auch die Nachwuchsabteilung boomt. "Zehn bis 14 Kinder sind immer zum Training da", sagte Klaus Jürgens, der den Nachwuchs betreut. Auch der Routinier staunte über die neue Maschine.

Bleibt zu hoffen, dass die Nachwuchsspieler durch diese neue Trainingsmethode weiterhin Spaß am Tischtennis haben und vielleicht bald die Herrenmannschaften intensiv unterstützen können.

Tim Ole Runge jedenfalls war kaum zu stoppen, er demonstrierte seinen Trainingspartern mit den Bällen, die aus der Maschine kamen, bereits gekonnte Top-Spin-Schläge.



 

 

 

 

 

 

 

Wir gratulieren allen Geburtstagskindern des Monats Mai:

 

Gisela Ladwig

Torsten Schäfer

Franziska Koch

Marcus Müller

Luca Klarowitz

Käte Jankowsky

Anton Mücke

Silvia Witt

Denis Bacholke

Leonard Ostheeren

Renate Schöneberg

Tobias Bos

Marie Kämpfer

Steffen Arndt

Lucas Neumann

Marina Strehmel

Thomas Bergs

Alina Weiß

Damon Körner

Janet Borstel

Stuard Reinhardt

Laureen Bartels

Marcus Köppe

Sabine Schwarzlose

Lennox Ziehm

Josie Schramm

Ole Brabandt

Detlef Heinze

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV PREUSSEN 27 SCHÖNHAUSEN eV

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.