Volleyball

Die Sektion Volleyball des SV Preussen besteht derzeit aus drei Trainingsgruppen.

Die Montagsvolleyballer bestehen ausschliesslich aus Damen, während am Freitag eine gemischte Trainingsgruppe am Netz steht. Erfreulich ist, dass trotz der Schliessung unserer Sekundarschule seit Jahren eine Jugendgruppe das "Einmaleins" des Volleyballs erlernt. Hier können Jugendliche ab 12 Jahren unter fachlicher Anleitung Volleyball spielen.

Die sportlichen Aktivitäten unserer Volleyballer beschränken sich ausschliesslich auf den Trainingsbetrieb.

Einmal im Jahr veranstaltet die Sektion das traditionelle "dorfoffene" Volleyballturnier - viele Mannschaften ringen dort Jahr für Jahr um den Titel des "Dorfmeisters".

Alle Trainingsgruppen würden sich sehr über weiteren Zuwachs zu den entsprechenden Zeiten freuen.

 


2013 - Volleyballturnier des SV Preussen 27

Bowlingabend als Preis für „Activ-Spieler“ für Schönhauser Freizeitmannschaften
:Schönhausen (asr) 
Es ist zur schönen Tradition in Schönhausen geworden, dass Freizeitmannschaften im Frühling zum Volleyballturnier antreten. Am vergangenen Sonntag wurde das Netz in der Grundschul-Turnhalle gespannt. Acht Mannschaften – zwei weitere angemeldete sind nicht erschienen – traten in dem fünfstündigen Turnier gegeneinander an. Am Ende setzten sich wieder einmal die „Activ-Spieler“ durch. Zum Team gehörten René Wagner, Frank Döring, Stefanie Slotos, Martin Matzke, Sven Voigt, Martin Ritz und Andy Bolle. Sie hatten sich mit den„Bäckern“ ein spannendes Finale geliefert. Das Spiel um Platz drei gewann „Garage 69“ gegen die „Mediziner“. Auf den Plätzen folgten die Freitagsvolleys, Moda (Montagsdamen) II, Preußen-Wolves und die Schlusslichter von Moda I, die als Trostpreis eine Torte bekamen. Die hatte die Bäckerei Groß gebacken, genauso wie die spendierten Pfannkuchen. Die Sieger freuten sich über einen Bowling-Gutschein. Den gab es vom „Schafstall“ spendiert auch für Martin Matze, der in den einzigen mit Senf gefüllten Pfannkuchen gebissen hatte.
Achim Kuckuck behielt als Schiedsrichter alle Spiele im Blick. Jens Fünfarek und Carmen Bärmann hatten das Turnier organisiert. Nach der Siegerehrung blieben alle Sportler und Zuschauer noch beisammen und ließen den sportlichen Vergleich in gemütlicher Runde ausklingen.
Für Mai planen die Preußen eine Radtour.



2012

 

Mix-Team verweist Medizin nach packendem Duell auf Platz 2

Neun Mannschaften spielen in der Schönhauser Grundschule Volleyball

 

Am Sonntag, rechtzeitig zur Zeitumstellung auf Sommerzeit war es wieder soweit - der SV Preussen rief zum Volleyballturnier und neun Mannschaften folgten der Einladung. Gleich vorne weg, es sollte das längste Turnier bis lang werden.

Pünktlich um 10 Uhr schlugen die ersten Teams auf, die Mannschaft Medizin als Vorjahresfinalist, zeigte auch sofort die Zugehörigkeit zum engeren Favoritenkreis und konnte die ersten Partien deutlich gewinnen. Der Vorjahressieger "Active-Team" startetenhoch motiviert in die Mission Titelverteidigung und wurde schon sehr früh ausgebremst - im Spiel gegen den späteren Sieger Mix-Team unterlagen sie doch recht deutlich mit 12:25.

Das Turnier barg noch weitere Überraschungen, so trumpfte das jüngste Team "Jensi" sehr stark auf und erreichte am Ende einen respektablen 6. Platz (man muss wissen, das dieses Team aus 13 bis 17 Jährigen bestand). Hochachtung!!!

Die Finalgegner standen bereits früh im Turnier fest und zeigten am Ende auch, das sie zurecht im Endspiel standen - in einer packenden Begegnung hatte dann am Ende das MIx-Team gegenüber Medizin die Nase vorn und kann sich für ein Jahr Dorfmeister im Volleyball nennen.

Die weiteren Platzierungen:

 

3. Active-Team

4. Bäckerei Groß

5. Garage

6. Jensi

7. Active-Team II

8. Jugend

9. MODA

 

Aufstellungen der Finalpartner:

 

Mix-Team (Christiane Kowalkowski, Rico Kowalkowski, Guido Krause, Chris Heinicke, Andreas Bärmann, Steffen Braunschweig)

Medizin (Doreen Braunschweig, Anke Strehmel, Rico Bachmann, Martin Bachmann, Daniel Schmidt, Richard Bachmann)

 

Bedanken möchten wir uns noch bei den Organisatoren Carmen und Friedegard, der "Oberpfeife" Achim und natürlich den Sponsoren Gaststätte "Alter Schafstall" (25,- € Gutschein - gewann Heiko Lemme) und Bäckerei Groß (Riesenpfannkuchen - Trostpreis für MODA).

Dank auch an Frank, der die Versorgung wieder perfekt abgesichert hat.

 

 

 

 

 

 

 

Wir gratulieren allen Geburtstagskindern des Monats Dezember:

 

Steffen Skirat

Christel Guderjan

Oskar Schulz

Milena Müller

Kari Zepernick

Pia Osterhaus

Sven Skirat

Kerstin Gebhardt

Lucas Rhodmann

Christel Siedler

Jonas Kowalkowski

Anett Zimmerling

Eckard Bos

Jeannet-Kristin Bischof

Aik Grünwald

Gabriele Voigt

Philipp-Gordon Herms

Stella Gabriel

Nils Schuchardt

Milena Gromeier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV PREUSSEN 27 SCHÖNHAUSEN eV

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.